MobilTech - Zwirne und Garne für Mobilitätsanwendungen

Piktogramm für Mobiltech

MobilTech - Das Einsatzgebiet:

Das Symbol mit dem Reifen repräsentiert Mobilität und damit den gesamten Anwendungsbereich MobilTech. Zum Anwendungsbereich MobilTech zählen textile Produkte für den Automobil-, Schiff-, Zug- und Flugzeugbau sowie für die Raumfahrt.

Textiltechnische Anwendungen haben in den letzten Jahren mehr und mehr die Automobilbranche erobert. Mit den steigenden Anforderungen an Komfort und Sicherheit in der Automobilbranche erhöht sich auch der Anteil an technischen Textilien im Auto. Um eine beständige Einsatzerweiterung im MobilTech-Bereich zu ermöglichen, ist es für die Textiltechnik unumgänglich, die eigenen Vorteile hinsichtlich Herstellung, Rohstoffeinsatz, Konstruktion, Funktionalität und Recycling kontinuierlich weiter zu entwickeln. Durch innovative Weiterentwicklung in der Textiltechnik kann die MobilTech-Sparte langfristig Kunststoffe durch technische Textilien ersetzen und im Automobil zunehmend weitere Funktionen erfüllen.

Im MobilTech-Bereich ist der Einsatz von Leichtbauwerkstoffen bereits heute wirtschaftlich attraktiv und ermöglicht damit eine enge Zusammenarbeit zwischen der Textiltechnik und der Automobilbranche. Die Produkte der Textiltechnik sind im Leichtbau unersetzlich. So werden Autodächer, Karosserieteile, Teile der Verkleidung, Schalter und Bedienelemente aus technischen Textilien hergestellt. Mit einer zukunftsweisenden Textiltechnik und dem Engagement im MobilTech-Sektor entwickelt Gruschwitz individuelle Lösungen mit überlegenen Funktionen und breiten Einsatzgebieten für verschiedene Branchen.

Unsere Produkte im Bereich MobilTech:

Autos mit Turbomotor stehen für Power, hohe Effizienz und reduzierten CO2-Ausstoß. Sie verbinden dynamisches Fahrvergnügen mit niedrigem Kraftstoffverbrauch. Passend zu diesen hohen Anforderungen liefert Gruschwitz im Bereich MobilTech technische Zwirne und Garne für viele innovative Ideen und Lösungen.

Zum Beispiel werden unsere unbeschichteten und beschichteten Aramid-Garne zur Verstärkung von Turboladerschläuchen für Verbrennungsmotoren eingesetzt. Mit vielen weiteren kundenspezifischen Zwirnkonstruktionen schafft Gruschwitz die Basis für eine langfristige und enge Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie, dem Schiff-, Zug- und Flugzeugbau.  
 

Kontaktieren Sie uns:

Axel Merz
Segment Sales Manager Mobiltech und Protech
+49 (0) 7561 9098-554
axel.merz@gruschwitz.com

 

 

 

< zurück